FAQ romancesambaiter Forum facebook
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[s][/s]
[quote][/quote]
[textmarker][/textmarker]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
top
down
schmollen
tel
think
yes
read
old
pray
Hund
girl
appl
broad
sleep
puke2
kiss
puke
hacker
gloat
feed
bad
cry2
door
cry
stop
pc
hu
help
oneonone
devil2
rambo
grrrr
coff
devil3
Diva
[marquee][/marquee]
Hintergrund-Farben
[hg_rot][/hg_rot]
[hg_blau][/hg_blau]
[hg_gruen][/hg_gruen]
[hg_orange][/hg_orange]
[hg_pink][/hg_pink]
[hg_weiss][/hg_weiss]
[hg_schwarz][/hg_schwarz]
[pre][/pre]
Farben
[pink][/pink]
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
beer
no
noidea
rofl2
victory
love2
idea
police
krank
party
talk
respek
points
beat
lie
heul
com
depp
aufwachen
troll
arab
Mugu
nerv nicht
geileshow
akinom
Neues Mitglied
Beiträge: 13 | Zuletzt Online: 10.12.2021
Registriert am:
11.02.2020
    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 29.02.2020

      Soll ich ihn dann weiterhin schreiben, obwohl die Polizei, Frau Wick, die meinen Fall bearbeitet, gesagt hat, ich soll den Kontakt abbrechen und ihn falls er sich meldet (hat meine komplette Kontaktdaten) blockieren bzw nicht (re)agieren?

      Ich hatte ja noch nie es mit einem Scammer zu tun.

      Und hier steige ich noch nicht ganz durch. Gibt es hier einen "Kurs" wie erkennt man diesen und wie verhält man sich?

      Ebenso, welche Single Plattformen sind empfehlenswert und auf was sollte man achten?

      Eigentlich bin ich vorerst nicht auf Suche, aber ich sagte mir dann, warum nicht? Ist eine gute Übung und wer weiß, vielleicht trifft man so doch seinen "Prinzen".

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 29.02.2020

      Danke für die Antworten.

      Der Bait bleibt offen, dummerweise habe ich ihm gestern schriftlich eine "Abfuhr" erteilt. Vielleicht weil ich genervt war.

      Hat mich ganz ganz kurz angeschrieben über den Account (hangouts und Luise Haunit) und zweimal hintereinander über hangouts auch angerufen, bin aber nicht ran. Mein altes Smartphone mit Android 4,2 macht da nur eingeschränkt mit.

      Also mir gegenüber ist er noch aktiv. Hat die Nachricht heute morgen zwischen 9:30 und 12:45 Uhr gelesen.

      Ich bin mir nicht ganz sicher, aber könnte es sein, daß mit einem anderen "Opfer" in Kontakt steht? Es waren immer wieder Äußerungen im Chat, da fühlte ich mich nicht angesprochen. Hakte ich nach, waren es Übersetzungsfehler (z. B. schwarzes Haar und blaue Augen, ich habe aber rötliches Haar und graubraun Augen . Da wurde er sogar ungehalten) oder ich bekam gar keine Antwort.

      Er schrieb englisch, schickte mir dann den übersetzten Text, da ich kein englisch kann. Verwendete den Deepl Translator.

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 27.02.2020

      Baits? Bin Neuling, muss mich hier noch zurecht finden. Du meinst, wenn in meinem Thema nichts mehr geschrieben wird? Wenn ja, von meiner Seite bin ich fertig. Sollte mir noch etwas dazu einfallen, mach ich neues Thema.

      6 Monaten warten, hat das ein Grund? Ich dachte, dass so etwas so schnell wie möglich eingestellt wird. Wenn also die Möglichkeit besteht, dann bitte.

      Übrigens kam gestern Abend von "ihm" ein "Good evening", habe aber nicht geabtwortet. Habe den Chat archiviert, aber auch auf Speicherkarte gesichert.

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 26.02.2020

      Bitte zur Fotogalerie RPO Steve G Jones hinzufügen:

      Luise (Buchwald) Haunit, danke.
      [[File:29570555_153035632191265_1949613327201528881_n.jpg|none|auto]][[File:29570610_153035572191271_6493696566133547928_n.jpg|none|auto]][[File:29597759_153035645524597_7786928924570646034_n.jpg|none|auto]][[File:Luise 2019-12-25.jpeg|none|auto]][[File:Luise geschickt am 16 10 2019.jpg|none|auto]][[File:Luise geschickt am 2020-01-06.jpeg|none|auto]][[File:Luise 1 2019-12-25.jpeg|none|auto]]

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 20.02.2020

      Es sind die vier Fotos hier im Thema, Killerbiene.

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 20.02.2020

      Frage:

      Wie bekomme ich die Fotos in die Bildergalerie zu RPO Steve G Jones?

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 20.02.2020

      Luise (Buchwald) Haunit / RPR Steve G Jones

      Wurde von ihm am 07.04.2018 per Freundschaftsanfrage angeschrieben

      Am 05.02.2020 wurde mein Girokonto gesperrt.
      Am 06-02.2020 ermittelte die Polizei gegen mich wegen Geldwäsche, ca. 23000 €

      Einer seiner Freunde hat mich angezeigt, weil er sein Geld nicht zurück bekam. Bei mir hat sich bis jetzt niemand gemeldet.

      Warte auf den Bescheid der Staatsanwaltschaft, ob ich als Opfer eingestuft werde und das Verfahren gegen mich fallen gelassen wird. Bete, dass ich auch keinen Cent zurück zahlen muss.

      Mein bescheidenes Vermögen von ca. 5000 € ist dahin, habe aber keine Schulden. Bis jetzt.

      Ab den 01.10.2019 wurden von seinen Freunden zum Teil hohe Beträge auf mein Girokonto eingezahlt, das ich an einen Samuel Benoni Donkor Zonu für „Luise“ durch worldremit weiterleitete. Ich wusste nicht, dass das strafbar war.

      Alles was Geld anging, ging nie direkt an ihm. Auf meine Fragen warum, bekam ich wie bei so vielem keine Antwort. Auch nicht, warum diese Freunde das Geld nicht direkt an ihn sandten.

      Mit der Zeit war ich völlig überfordert. Zudem wurde er immer liebloser und versuchte mich über Hangouts telefonisch zu erreichen. Schriftlichen Stress und immer mehr Druck. Ich wollte nur noch das Geld von meinem Girokonto haben. Schickte es „Bargeld Abholung“ oder Mobilbörse auf die Mobil Nummer von „Herrn Samuel“.

      Da ich mit dem Smartphone Android 4 Probleme hatte und / oder ich nicht den Anruf entgegen nehmen wollte , kam kein Gespräch zustande. Am Schluss rief er mich sogar mobil an, mit der Nummer von „Herrn Samuel“ (nahm es nicht entgegen)


      Seine Angaben
      Luise (Buchwald; sei der Geburtsname, nach der Hochzeit Doppelname, aber nannte sich nach den Tod seiner Frau nur noch Haunit) Haunit
      Wohnort Berlin
      Deutscher
      Geboren am 19.04.1969

      Arbeit bei German Sailing Team
      (Das Segeln ist ein Team von Deutsch ist eine Reederei, die auf der ganzen Welt reisen, um Waren und Dienstleistungen an Kunden und Leute von hohem Rang zu liefern )

      Ich habe ein Diplom in Ship Management und das führte mich durch die Einführung in die Shipping Industry und die Rolle des Ship Manager .... Die Fähigkeiten Set eines Ship Manager, maritime Gesetzgebung, die vier Säulen der Qualität der Schifffahrt, der ISM-Code - ISPS-Code - PSC, Seezertifizierungs- und Inspektionsstellen, Maritime ISO-Normen und deren Anwendung, Finanzkontrollen und Budgetierung, Schiffstypen und deren Betrieb, Einführung in die Frachtberechnung und Fallstudie: Leitung einer Schiffsmanagementgesellschaft .. (habe das kopiert)

      Befand sich auf einem Containerschiff (Heimathafen Berlin) nach Ghana / Accra (erfuhr erst viel später, dass es der Container Hafen in Tema ist)

      Wegen einer hohen Sicherheitsstufe (?) sei der „Verkehr“ (Internet, Mobil) stark einschränkt

      Schrieb den Text auf englisch und ließ ihn meist durch den Übersetzer deelp.com laufen (ich kann kein englisch)

      Weigerte sich bis zum Schluss auf deutsch zu schreiben, sei ihm zu anstrengend, da er wegen der Arbeit nur englisch oder französisch sprach. Könne auch spanisch.

      Nur schriftlicher Chat auf hangouts (Laptop ohne Kamera?)
      Hätte sein Mobil zu Hause gelassen


      Seit ca. 3 Jahren Witwer
      Frau (Petra Haunit) und Tochter (erfuhr nie den Namen) kamen bei einem Autounfall ums Leben
      hätte noch einen fast 18 jährigen Sohn (Wilson, 05.05.2000). Dieser lebt zur Zeit bei einem Wilton Bachmann, Nashville USA und dessen Sohn. (Über Wilton Bachmann habe ich ein Thema gemacht.)

      Möchte die Vergangenheit ruhen lassen (sprach ich die Zeit des Unfalls an, wurde er etwas ungehalten), auch nicht über … z,.B. Schwiegereltern

      Sohn war mit Klasse in der USA (Nevada) zu einem „Exkurs“ in Chemie bereits schon dort
      Alice Salomon Fachhochschule Berlin, sagt Luise, Wilson jedoch British School Berlin ?

      Wilson wurde das iPhone gestohlen und hätte später die SIM Karte gefunden.
      Allerdings sagte Wilson mir, er hätte nie eins gehabt

      Während seiner Abwesenheiten würde sich ein „Heimlehrer“ um Wilson kümmern, entweder bei sich oder zuhause.

      Die Klasse kehrte ohne ihn zurück, da er das Geld für den Heimflug nicht hatte. Gab an seit dem 20.06.2018 keinen Kontakt mehr zu Luise zu haben. Bekam keine Antworten auf seine Schreiben.


      Wegen der Sicherheitsstufe hätte er keinen Zugriff auf sein Girokonto (?), in Accra ging die Mastercard nicht, auch die von einem Kollegen, nicht.


      Geld Schicken über Western Union, moneygram, geldgram, worldremit, transferwise, N26 (mit kostenloser Kreditkarte) Paypal, ………, soll mich überall regristriren (half mir dabei)

      Soll Verzion (Online Shop) Konto einrichten wegen iPhones kaufen und nach Ghana schicken
      Soll mich bei www.aws.amazon.com/de anmelden
      Bestellte auf meinem Namen iPhones mit Verträge (konnte alle wieder rückgängig machen)

      Soll itunes Geschenkkarte schicken (habe nur eine geschickt, 50 €)

      Soll teamviewer herunter laden und installieren, damit er, wo immer er ist, auf meinem PC zugreifen kann !!! habe ich nicht gemacht

      Soll mich bei Skype registrieren (war ich schon), Gespräch fand nie statt.


      Ab dem 16.10.2019 täuschte er vor, Malaria und Typhus zu haben und kein Geld für Medikamente und Krankenhaus Rechnungen zu haben. Anfangs schickte ich für die Medikamente Geld, die Freunde dann für die Krankenhaus Rechnungen.

      Wollte am 06.12.2019 zurück nach Deutschland fliegen, jedoch nach Düsseldorf statt Berlin um anschießend zu mir mit Zug zu fahren. Ist geplatzt, weil der Arzt ihn wegen seinem schlechten zustand nicht fliegen ließ.


      Daten:

      luisehaunit991@gmail.com
      Telefon +4917632672553 am 15.02.2020 kam die Meldung, dass der Teilnehmer nicht erreichbar sei, man solle es später probieren. (da er mir sagte, er hätte es zu Hause gelassen, habe ich nicht versucht, anzurufen. Bekam die Nummer erst am 03.12.2019)


      Samuel Benoni Donkor Zonu, 10 Pal Accra +233 55 500 3582 timbselenel@gmail.com & benoni6@gmx.de
      Loreda Wendy Donkor Zonu +233 24 122 4764

      Bankkonto
      Name der Bank Wirecard Bank AG
      Adresse der Bank
      Einsteinring 35 85609 Aschheim, Deutschland
      BIC WIREDEMM
      IBAN DE44512308006506326044
      Land der Bank: Deutschland
      Name des Begünstigten Samuel Benoni Donkor Zonu



      [[File:Luise geschickt am 2020-01-06.jpeg|none|auto]]

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Wilton Bachmann" geschrieben. 18.02.2020

      nehme an, Killerbiene, um diese Liste ansehen zu können, muss ich bei Twitter regristiert sein, was ich nicht bin und auch nicht vor habe.

      Vorab schon einmal danke, werde es in meiner Zusammenstellung mit rein nehmen.

      Ich suche im Chat mit Luise (Buchwald) Haunit noch ein paar Angaben, muss dafür ihn komplett durch gehen, weil ich den Zeitraum nicht mehr weiß.

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Wilton Bachmann" geschrieben. 18.02.2020

      Ich hatte schon einmal über Luise (Buchwald) Haunit geschrieben. RPO Steve S Jones

      Bin leider mit der Zusammebstellung nicht fertig.

      Er gab an, einen Adoptivsohn (nach dem Geburtdatum, das ich habe, fast 20) zu haben, mit dem ich auch ein wenig gechattet hatte.

      Dieser soll bei diesem Herrn in der USA Nashviille leben.

      Wann Herr Bachmann aus Facebook verschwand, kann ich nicht sagen. War mit ihm nicht vefreundet.

      Sucht Frau, da er Witwer sei und einen Sohn (vielleicht 20) hat. Seltsamerweise gab das Luise sich betreffend gegenüber mir auch an.

      Ich bin immer noch ziemlich irritiert und stelle die wenige Personen, die ich aus dem Umfeld von Luise kenne in Frage.

    • akinom hat das Thema "Wilton Bachmann" erstellt. 18.02.2020

    • akinom hat einen neuen Beitrag "Scamprofile / RPO Steve G. Jones" geschrieben. 11.02.2020

      Bin beim raussuchen und zusammen tragen, damit es schneller und geordnet geht.

      Füge ich das dann hier ein oder gibt es dafür dann eine Extra Seite?

      Verarbeite viel durch schreiben. Habe leider niemanden zum reden.

Empfänger
akinom
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Hilfe Centrum Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz